Orientierungspraktika

Orientierungspraktikum der 9. Klassen

Im achtjährigen Gymnasium wird die berufliche Orientierung unserer Schülerinnen und Schüler durch ein eigenes Seminarfach in der Oberstufe im Vergleich zum neunjährigen Gymnasium deutlich intensiviert. 

Mit Unterstützung der Eltern bietet die Schule ein Praktikum für die 9. Jahrgangsstufe an, das unseren Schülerinnen und Schülern durch konkrete Einblicke ins Arbeitsleben die Möglichkeit zu einer ersten beruflichen Orientierung bieten soll. Darüber hinaus geht es bei der Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern ganz allgemein um die Eröffnung weiterer Lern- und Lebenserfahrungen, die Flexibilität und Entdeckerfreude sowie darum, Unternehmergeist entwickeln zu helfen. 

Praktika in der Wirtschaft oder in sozialen und kirchlichen Einrichtungen können erfahrungsgemäß in besonderer Weise den Bezug zwischen Gelerntem und der Lebenswirklichkeit fördern und dadurch auch zur schulischen Motivation beitragen. 

Die oben genannten Ziele unseres Praktikums entsprechen den übergeordneten Aufgaben des bayerischen Gymnasiums. "Entscheidungen im Zusammenhang mit Ausbildung und Berufswahl" sind darüber hinaus im Lehrplan des Faches Wirtschaft und Recht für die 9. Jahrgangsstufe mit ca. 9 Wochenstunden ausgewiesen.

Das Orientierungspraktikum findet an fünf Unterrichtstagen statt. Die Koordination hat Frau Christine Schulz für das Fach Wirtschaft und Recht inne. Betreut werden die Schülerinnen und Schüler entsprechend der beruflichen Ausrichtung des Praktikums zusätzlich von der jeweiligen Fachlehrkraft. Grundsätzlich kommen dabei alle Fächer in Frage.

Im Anschluss werden die Praktika im jeweiligen Fachunterricht und im Rahmen eines eigenen Projekttages ausgewertet.

Das Praktikum ist eine Schulveranstaltung im Sinne der Schulordnung. Die Schüler sind daher gesetzlich unfallversichert. Zusätzlich wird eine Haftpflichtversicherung für die Praktikumswoche abgeschlossen. Die Teilnahme ist verpflichtend.

Wir hoffen, dass die Praktika zu einem offenen und fruchtbaren Austausch zwischen Schülerinnen und Schülern und Eltern, den beteiligten Unternehmen und der Schule und zu einer Stärkung des Bewusstseins über den Wert einer gymnasialen Bildung bei den Lernenden beitragen.

Anschrift:

Gymnasium Starnberg

Rheinlandstr. 2, 82319 Starnberg

Tel: 08151/9130-0
Fax: 08151/9130-90
E-Mail: info@gymsta.de
Internet: www.gymnasium-starnberg.de

Übersicht: