Vorstellung des P-Seminars „Alpenüberquerung mit dem Mountainbike“

Wir Schülerinnen und Schüler der Q11 des Gymnasiums Starnberg bereiten uns momentan auf unsere mehrtägige Mountainbike-Tour im Sommer 2021 vor.

Der Weg sollte von Deutschland nach Italien im Zeitraum von fünf Tagen führen.

Dies war zumindest der Plan zu Beginn des Schuljahres 2020/21.

Doch wir haben uns nun aufgrund der Pandemie für eine Route von Lindau am Bodensee bis zurück an den heimatlichen Starnberger See entschieden. Dabei folgen wir den Spuren des “Maxwegs” oder auch “Königswegs”, den König Maximilian II. auf seiner Querung der Alpen vom Bodensee bis an den Königssee im Jahre 1858 gegangen ist. Unterstützt werden wir dabei von unseren Lehrkräften Frau Hartwig und Herrn Hartmann, die uns auch begleiten werden.

An diesem Plan feilen wir (17 Schüler und Schülerinnen) seit September 2020. Um am Seminar teilnehmen zu dürfen, hatten wir vor Beginn des Schuljahres einen Sporttest, der vor allem die Ausdauer beanspruchte, absolvieren müssen. Auch war das Verfassen eines Motivationsschreibens notwendig, um bei der großen Bewerberzahl die geeignetsten Sportler auszusuchen. Wir freuten uns sehr, dass wir als Teilnehmer ausgewählt wurden und hatten schon große Erwartungen an den Ablauf und die Inhalte des Seminars.

Für die Planung und Durchführung der Tour haben wir uns zu Beginn des Schuljahres in Teams aufgeteilt, die jeweils verschiedene Aufgabenbereiche für die Organisation der Tour übernehmen. Die Eventgruppe hat bereits einen Erste Hilfekurs für uns organsiert und wird sich auch um das Trainingswochenende kurz vor Tourbeginn kümmern. Des Weiteren versorgt uns eine eigene Trainingsgruppe mit Trainingsplänen für die Komponenten Kraft und Ausdauer und steht uns auch mit Ernährungstipps zur Seite. Das Sponsoring-Team befasst sich mit dem Generieren von Spendengeldern. Es werden noch Sponsoren gesucht – nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf! Im Team “Material und Kasse” finden sich die Experten für unsere Fahrräder, unsere Ausrüstung und die genaue Buchführung. Von ihnen haben wir bereits eine Einführung in allgemeine Reparaturen am Rad erhalten. Daneben kümmern wir uns als Presseteam um den Internet- und Presseauftritt, sowie um die Gestaltung eines eigenen Logos für das Seminar, welches auch auf unseren Trikots zu sehen sein wird. Unterstützt werden wir dabei vom Team der Eventprotokolle, die jede Unternehmung auf Bild und Video festhalten und so für uns eine Art Seminartagebuch erstellen. Das Team Reise kümmert sich um die Rahmenorganisation der Tour, denn bei einer so großen Gruppe will jeder Schritt gut geplant sein.

Vor dem Lockdown hat die ganze Gruppe bereits zwei Ausfahrten in die nähere Umgebung unserer Schule unternommen und mehrere Stunden Indoorcycling, sogenanntes “Spinning”, erfolgreich gemeistert. Hier gilt unser herzlicher Dank dem TSV Starnberg für die Bereitstellung des Materials und der Räumlichkeiten!

Die Planung und Umsetzung unserer Fahrt ist durch die Pandemie momentan sehr erschwert. Jedoch lassen wir uns nicht entmutigen! Wir sind zuversichtlich, dass wir trotz aller Einschränkungen den Traum von der Tour verwirklichen können!

Sportliche Grüße

Victoria Drausnick und Laura Osthues, Q11

Aktuelle Termine

Keine News in dieser Ansicht.

Anschrift:

Gymnasium Starnberg

Rheinlandstr. 2, 82319 Starnberg

Tel: 08151/9130-0
Fax: 08151/9130-90
E-Mail: info@gymsta.de
Internet: www.gymnasium-starnberg.de

Übersicht: